Akazienpfähle

Akazienpfähle
Akazienpfähle
Akazienpfähle
Akazienpfähle
Akazienpfähle
Akazienpfähle
Akazienpfähle
Akazienpfähle
Akazienpfähle
Akazienpfähle
Akazienpfähle
Akazienpfähle
Akazienpfähle
Akazienpfähle
Akazienpfähle
Akazienpfähle
Akazienpfähle
Akazienpfähle
Akazienpfähle
Akazienpfähle
Akazienpfähle
Akazienpfähle
Akazienpfähle
Akazienpfähle
Akazienpfähle
Akazienpfähle
Akazienpfähle
Akazienpfähle
Akazienpfähle
Akazienpfähle
Akazienpfähle
Akazienpfähle
Akazienpfähle
Akazienpfähle
Akazienpfähle
Akazienpfähle
Akazienpfähle
Akazienpfähle
Akazienpfähle
Akazienpfähle
Akazienpfähle
Akazienpfähle
Akazienpfähle
Akazienpfähle
Akazienpfähle
Akazienpfähle
Akazienpfähle
Akazienpfähle
Akazienpfähle
Akazienpfähle
Akazienpfähle
Akazienpfähle

Einsatzgebiete von naturgewachsenen zylinderförmigen Akazienpfählen:

- Zaunpfähle

- Weidezäune

- Uferbefestigung

- Garten – und Landschaftsbau

- Befestigungen im Wein – und Obstbau

Akazienpfähle sind in den folgenden Varianten erhältlich:

-in Rinde oder entrindet

-angespitzt oder nicht gespitzt

-mit Imprägnierung von Oberflächen oder ohne Behandlung

-auf Palettenaufsatzrahmen gestapelt oder in loser Schüttung

Maße:

-Längen: 100 cm bis 600 cm

-Zopfdurchmesser: 5 cm bis 24 cm